Magazin / Meldungen 
 © Luca Marie Dorow

Ausstellung zum Fotowettbewerb "Spiel.Sucht.Motiv."

Sechs Wochen lang präsentiert die Jugendbibliothek Hoeb4U 56 ausgewählte Motive

Bereits zum dritten Mal rief der Fotowettbewerb "Spiel.Sucht.Motiv." Hamburger Schülerinnen und Schüler der Klassen sieben bis 13 dazu auf, das Thema "Spielen" fotografisch umzusetzen.

Unter rund 320 Teilnehmenden wählte eine Jury 56 Motive aus, die in der Jugendbibliothek Hoeb4U vom 9. Mai bis 17. Juni 2017 zu besichtigen sind. Sechs Fotos werden bei der Vernissage ausgezeichnet; der Sonderpreis der Bücherhallen Hamburg geht an das Motiv "Memory-Spiel: Gemeinsam am Goethe", umgesetzt von 28 Schülerinnen und Schülern der Klasse 7b des Goethe Gymnasiums und zwölf Flüchtlingen der Zentralen Erstaufnahme. Am Wettbewerb teilgenommen haben insgesamt 22 weiterführende Schulen in Hamburg.

Eine Vernissage am 09. Mai 2017 um 18.00 Uhr in der Jugendbibliothek Hoeb4U (Hühnerposten 1, 20097 Hamburg) eröffnet die Ausstellung.

Die Foto-Ausstellung wird realisiert in Kooperation mit der Stadtteilschule Stellingen, der Behörde für Schule und Berufsbildung, dem Museum für Kunst und Gewerbe, den Deichtorhallen Hamburg, der Michael Otto Stiftung für Umweltschutz, der Gabriele Fink Stiftung, Lemonaid und weiteren Partnern.

Weitere Informationen unter: https://www.buecherhallen.de/hoeb4u und http://spiel.sucht-motiv.de