Magazin / Meldungen 
Netzdurchblick Logo

HAW-Studierende gewinnen den TIP-Award 2018 für Internetratgeber "Netzdurchblick"

Für ihr Projekt erhielten Studierende aus dem Department Information in Berlin den Team Award Information Professionals (TIP). "Netzdurchblick" ist ein Internetratgeber für Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren.

Der Team Award Information Professionals (TIP) zeichnet studentische Teamleistungen aus, die einen innovativen Beitrag zur konkreten Lösung von Fragenstellungen der digitalen Transformation und Gestaltung der digitalen Gesellschaft in der Berufspraxis von Bibliotheken und Informationseinrichtungen liefern.

Unter der Leitung von Maika Büschenfeldt und Prof. Ulrike Verch aus dem Department Information realisierten die Studierenden Freya Anders, Kevin Andersen, Anna-Lena Baumann, Katharina Bosse, Sarah Capell, Yulia Kochubei, Anna Lacova, Sarah Leuchte, Nina Moeller, Natalia Ryvkin, Irina Stempel, Ralf Strohbach und Anne Trogus den Relaunch von Netzdurchblick, dem Internetratgeber für Jugendliche.

Der Internetratgeber für Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren wurde 2009 an der HAW Hamburg von Studierenden im Auftrag der Landesmedienanstalt entwickelt. Im Wintersemester 2017/2018 wurde er inhaltlich überarbeitet und technisch aktuellen Entwicklungen angepasst. Das Ergebnis ist eine responsive und barrierefreie Website mit aktuellen, leicht verständlichen Texten und neuen Comicfiguren. Zu entdecken gibt es Informationen rund um Fake News, Gaming oder die Nutzung des Internets.

Projekte