Magazin / Meldungen 

Schüler*innen-Reporter für Wetter.Wasser.Waterkant2019 gesucht

Schülerinnen und Schüler besuchen als Reporter Veranstaltungen, die im Rahmen des Bildungsprogramms Wetter.Wasser.Waterkant.2019 angeboten werden: Vorträge, Workshops oder Exkursionen (siehe Programmheft). Von ihren Besuchen schreiben sie zeitnah am gleichen Tag Reportagen, die auf der Homepage www2019.de veröffentlicht werden. Im Idealfall ergänzen sie die Reportagen durch eigene Bildaufnahmen. Die Texte sollten am gleichen Tag per E-Mail als Textdatei gesendet werden. Nach einer redaktionellen Bearbeitung werden sie in der Regel am Folgetag veröffentlicht. Es können auch Reportagen von Schülerinnen und Schülern geschrieben werden, die über Ihre Lehrkräfte mit ihrer gesamten Klasse für Workshops, Vorträge oder Exkursionen angemeldet sind.

Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler, die gerne Texte verfassen, über eine gute Ausdrucksfähigkeit verfügen und gerne selbst die Initiative ergreifen. Wie in den beiden Vorjahren wird die Schülergruppe in einem Workshop mit Matthias Iken, dem stellvertretenden Chefredakteur des Hamburger Abendblatts, professionell vorbereitet. Die Teilnahme am Vorbereitungsworkshop beim Hamburger Abendblatt am 28.08.2019 von 15 bis 17 Uhr ist unbedingt erforderlich.

Aus versicherungsrechtlichen Gründen ist das Angebot erst für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 vorgesehen. Interessenten benötigen ein Schreiben ihrer Schulleitung oder eines Fachlehrers, aus dem hervorgeht, dass der eigenständige Besuch (zu zweit) von Veranstaltungen im Rahmen der WWW2019 an einem Veranstaltungstag Teil des regulären Unterrichts ist.

Die Anmeldung von Einzelpersonen oder Zweierteams erfolgt über das Online-Anmeldetool auf www.2019.de oder telefonisch unter 040/76629 6342.

Anmeldeschluss: 21.08.2019

Mehr Infos: http://www2019.de