Magazin / Meldungen 
Gamecity Treff 2013

gamecity:Hamburg sucht aufstrebende Indie Studios für den Indie Pitch Workshop 2019

Ab sofort können sich Hamburger und norddeutsche Indie Studios für den Indie Pitch Workshop 2019 bewerben.

 Wie lassen sich potenzielle Partner und Publisher überzeugen? Welche USPs besitzt das eigene Spiel? Wie können Indie Studios ihr Spiel für eine erfolgreiche Veröffentlichung fit machen? Diese und weitere Fragen werden beim Indie Pitch Workshop 2019 beantwortet.

Aus allen Bewerbungen wählen gamecity:Hamburg gemeinsam mit dem Hamburger Indie Treff e.V. bis zu sechs Indie Studios aus, die am 19. Oktober vertraulich und unter Ausschluss der Öffentlichkeit ihr Spiel den Spieleexperten Wolfgang Walk und Michael Hengst, aka den „Grumpy Old Men“, pitchen. Die beiden geben ihnen wertvolles Feedback zum Pitch, dem Businessplan, der Release-Strategie und eine Einschätzung der Marktchancen.

Die überzeugendsten Studios (maximal zwei Studios) gewinnen ein Intensivtraining mit den Grumpy Old Men, das direkt am Folgetag veranstaltet wird.

Beim Intensivtraining am 20. Oktober nehmen Wolfgang Walk und Michael Hengst die Spiele noch einmal genau unter die Lupe und geben konkrete Tipps und Verbesserungsvorschläge.

Bis zum 14. Oktober können sich Indie Studios unter folgendem Link bewerben:

https://forms.gle/us4m16gMWh1U5WmC8

Unter dem Namen „Indie Pitch Battle“ führte gamecity:Hamburg die Veranstaltung bereits 2017 und 2018 erfolgreich durch und gab mehreren Indie Studios die Chance, ihr Spiel und ihren Studioaufbau überprüfen zu lassen und mit dem Feedback gestärkt in die Weiterentwicklung zu gehen. Das Gewinnerteam aus 2018 „Phoenix Reality“, stellte ihr Mixed Reality Projekt öffentlichkeitswirksam auf der diesjährigen gamescom aus.