Magazin / Meldungen 

Bis zum 15. Januar für Deutschen Jugendfilmpreis bewerben

Bis zum 15. Januar 2020 können sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 mit ihrem Film bewerben.

Der Deutsche Jugendfilmpreis öffnet sich allen Filmgenres, Themen, Umsetzungsformen und Macharten. Zusätzlich gibt es ein Jahresthema, das in diesem Jahr "Hin und weg" heißt. Filme, die zu diesem Thema eingereicht werden, dürfen nicht länger als 15 sein. Auch Schulklassen, Filmgruppen und Medienprojekte sind herzlich dazu eingeladen, sich mit ihrem Film zu bewerben.

Der Wettbewerb versteht sich als Nachwuchswettbewerb: Daher geht es weniger um technische Perfektion, sondern mehr um originelle Ideen und Umsetzungsformen. Die Einreichungen werden Altersgruppen zugeordnet, um die Preise fair zu verleihen. Die Einreichungen zum Jahresthema werden altersübergreifend bewertet. Neben attraktiven Preisgeldern lockt den Preisträger/innen eine Einladung zum Bundes.Festival.Film.

Alle Informationen sowie das Teilnahmeformular gibt es online auf der Webseite des Wettbewerbs.