Magazin / Meldungen 

Ab in die Sommerferien! Der neue Ferienpass ist da

Seit 1969 bietet der kostenlose Hamburger Ferienpass Kindern und Jugendlichen zwischen 5 und 19 Jahren, die ihre Ferien in Hamburg verbringen, jede Menge Ferienspaß im Sommer und im Herbst. Bei manchen Angeboten dürfen jüngere Geschwister unter 5 Jahren mitkommen, bei anderen dürfen auch Eltern, Großeltern oder andere Verwandte mitmachen. Manche Angebote sind nur für Kinder und Jugendliche, die in Hamburg zur Schule gehen, andere nicht. Die Bedingungen legen die jeweiligen Veranstalter fest.

Dieses Jahr ist der Hamburger Ferienpass das erste Mal online zu erreichen. Unter ferienpass-hamburg.de können Kinder, Jugendliche und Eltern Angebote nach Themen oder dem Alter filtern und entsprechende Infos finden. Die Angebote werden stetig aktualisiert, es lohnt sich also, immer mal wieder vorbeizuschauen. Auch wer medienpädagogische Ferienworkshops sucht, wird fündig. Neben Film- und Games-Angeboten gibt es auch Kurse zum Thema Fotografie oder Programmierung. 

Den Ferienpass können alle Schülerinnen und Schüler, unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern, nutzen. Die Angebote sind so vielfältig wie die Interessen der Kinder und Jugendlichen: Ob Kultur, Musik und Theater, Natur und Umwelt, Spiel, Sport und Abenteuer, Technik und Experimente – alle kommen auf ihre Kosten. Viele Angebote sind kostenlos, andere bei Vorlage des Ferienpasses ermäßigt. Viele Veranstalter bieten zudem Ermäßigungen im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes, für Bezieher von ALG I oder ALG II an. 

Adressen