Magazin / Meldungen 
Mann im Bademantel © Phoneheads – „Roll that Stone“, Boris Kantzow, Kai Kullack, Frank Herbort, D 2005

27. Internationales KurzFilmFestival Hamburg und 13. Mo&Friese KinderKurzFilmFestival

Vom 07. bis 13. Juni 2011 werden die besten Kurzfilme aus ca. 4000 Einsendungen präsentiert

Insgesamt 200 Filme werden in den fünf Wettbewerbsprogrammen zu sehen sein: Internationaler und Deutscher Wettbewerb, NoBudget, Mo&Friese KinderKurzFilm und Flotter Dreier. In letzterem werden Filme bis zu drei Minuten zum Thema "Deutsch" gezeigt. Die Gewinner der einzelnen Wettbewerbe werden mit diversen Jury- und Publikumspreisen ausgzeichnet.

Zudem wird es mehrere Sonderprogramme zu den Themen "Schweden", "Tier im Film- Ein cinematographisches Bestiarium" und "Mensch-Maschine".

Zusätzlich wird auch die KurzFilmAgentur mit "A Wall is a Screen" erneut eine Kurzfilmrunde durch die Hamburger Nacht drehen.

Sollte es zwischen den Filmprogrammen im 3001 Kino, Zeise Kino, Metropolis, B-Movie oder Lichtmess einer Pause bedürfen, lädt der 35ml Club zum Ausspannen ein. Auch das diesjährige Festivalzentrum in der ehemaligen Kolbenschmidt-Fabrik (Friedensallee 128) bietet neben Infocounter, Filmmarkt und Workshop- sowie Screeningräumen genügend Möglichkeiten, um bei Getränken offene Fragen zu diskutieren.

Bereits vom 5. bis 12. Juni 2011 lädt das Mo&Friese KinderKurzFilmFestival kleine und auch große Freunde der Filmkunst dazu ein, durch insgesamt 50 Filme aus 25 Ländern neue Einblicke in gewohnte, aber auch fremde Welten zu erlangen.

Nähere Informationen finden sich ab Mitte Mai unter www.shortfilm.com/festival

Projekte