Magazin / Meldungen 

Fortbildungen im Rahmen der Schulkinowoche Hamburg

Pädagogen können sich in sechs Veranstaltungen zum Thema Film im Unterricht informieren

Das Referat Medienpädagogik des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) bietet LehrerInnen Fortbildungsveranstaltungen im Rahmen der Schulkinowoche Hamburg an. In der Schulkinowoche öffnen Hamburger Kinos eine Woche lang ihre Häuser zur Unterrichtszeit für alle SchülerInnen der Stadt und zeigen ausgewählte Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme aus aller Welt und für alle Klassenstufen.



Hier eine Übersicht der Veranstaltungen:

Film im Unterricht – Filmsichtung als Unterricht
Diese Fortbildung soll LehrerInnen helfen, das Medium Film besser und den Unterricht zu integrieren. Außerdem werden pädagogische Begleitmaterialien zur schulischen Filmarbeit vorgestellt. Darüber hinaus soll die Veranstaltung eine Orientierung über das Angebot und den Ablauf der Schulkinowoche bieten.
Termin: 05.09.2012
Weitere Informationen

Einführung in die Filmsprache
Die Teilnehmer dieser Online-Fortbildung sollen grundlegende Kenntnisse der filmischen Mittel erlangen und diese erkennen und einordnen können. Dabei wird auf die unterschiedlichen Ebenen von Filmsprache wie Bildeinstellung, Kameraführung, Schnitt und Musik eingegangen. Die erlangten Erkenntnisse können sowohl für praktische wie auch analytische Herangehensweisen an das Thema Film in Unterricht genutzt werden.
Termin: 23.10., 30.10. und 06.11.2012
Weitere Informationen

Analyse und Besprechung eines Kinofilms im Unterricht
Beim ersten Termin sichten die Teilnehmer gemeinsam einen Film, beim zweiten Treffen werden filmische Herangehensweisen untersucht und dem aktuellen Stand der Filmtheorie entsprechend Analyseansätze sowie Methoden erklärt. Am Abschlusstag wird besprochen, wie Kinobesuche in den Unterricht eingebettet werden können, wo es geeignetes Unterrichtsmaterial gibt und wie man es nutzt. Außerdem erläutert die Dozentin Methoden der Filmvermittlung: Wie spricht man über Film mit SchülerInnen?
Termin: 24.10., 31.10. und 07.11.2012
Weitere Informationen

Kinofilme sehen und besprechen in der Grundschule
Die Fortbildung soll anhand ausgewählter Filme der SchulKinoWoche 2012 die Filmsprache und ihre Mittel erläutern. Sie wird Anregungen geben, wie Filmarbeit speziell im Unterricht der Grundschule aussehen kann. Dabei soll auch auf die Besprechung von Literaturverfilmungen eingegangen werden.
Termin: 05.11.2012
Weitere Informationen

Film ist überall
Das Seminar soll einen Überblick über die aktuelle Mediennutzung junger Menschen geben und diese medien- und kommunikationstheoretisch, aber auch soziologisch einordnen. Anhand von Beispielen sollen vergleichend ästhetische Konventionen der verschiedenen Medien herausgearbeitet und im Kontext ihrer Rezeption betrachtet werden. Konkrete Anregungen für den Unterricht ermöglichen ein Gespräch mit Schülerinnen und Schülern über deren Mediennutzung, in dem auf die Gemeinsamkeiten und Unterschiede eingegangen werden kann.
Termin: 08.11.2012
Weitere Informationen

Film im Unterricht
Die Lehrerfortbildung will den Kurzfilm als vielseitigen Lerngegenstand vorstellen. Unter anderem wird an ausgewählten Beispielen die filmanalytische, insbesondere filmästhetische Arbeit mit Kurzfilmen im Schulunterricht thematisiert.
Termin: 10.11.2012
Weitere Informationen

Adressen

Projekte