Aktivitäten / Veranstaltungen 

Spring School 2018 für den Einstieg in die Kreativbranche

Wie starte ich als Selbstständige/r in meinen Beruf in die Kreativwirtschaft, zum Beispiel als Filmschaffende/r? Damit beschäftigt sich in diesem Jahr zum ersten Mal die Spring School im März. Sie wird von der Hamburg Kreativ Gesellschaft mit dem Coworking Space betahaus Hamburg und der Fakultät Design, Medien und Information der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg gemeinsam angeboten, kostenlos und fünf Tage lang.

Dabei sollen Berufsstartern/-innen beim Einstieg in die (Solo-)Selbstständigkeit in der Kreativwirtschaft unterstützt werden. Das Angebot richtet sich Studierende, Berufsfachschüler und Absolventen bis maximal fünf Jahre nach ihrem Abschluss, die sich in der Kreativwirtschaft selbstständig machen wollen oder bereits selbstständig tätig sind.

Teilnehmen können zum Beispiel Autor/-innen, Filmemacher/-innen, Musiker/-innen, bildende und darstellende Künstler/-innen, Architekt/-innen, Designer/-innen oder als Entwickler/-innen von Software.

Die Spring School der Hamburg Kreativ Gesellschaft beginnt mit einer Input-Woche, während der die Teilnehmenden berufsbezogenes Wissen von Expert/-innen lernen. Anschließend finden moderierte Nachtreffen mit den Teilnehmenden statt, um langfristig eine Plattform zum Erfahrungsaustausch zu bieten.

Bewerbungsfrist ist der 19. Februar 2018

Mehr dazu: http://kreativgesellschaft.org/de/veranstaltungen/2018/spring-school

Informationen im Überblick

Adressen