Magazin / Meldungen 
Hamburg@Work Logo

Für eine Kooperation mit Hacker School @yourschool werden Hamburg@work-Mitglieder gesucht

Die Hacker School ist eine gemeinnützige Initiative, um Kinder und Jugendliche von 11 - 18 Jahren für das Programmieren zu begeistern. Mit verschiedenen Projekten verfolgt sie das Ziel, dass jedes Kind in Deutschland – unabhängig von Geschlecht und Herkunft – einmal programmiert haben soll, um die digitale Welt verstehen und mitgestalten zu können.

Bei der Kooperation geht es darum, dass Hamburg@work-Mitglieder gemeinsam mit der Hacker School mit Coding-Kursen und Berufsorientierung einen Vormittag an die Hamburger Schulen gehen. Schüler*innen von 25 Hamburger Schulen sollen in den kommenden Monaten mit digitalen Skills und Infos zu IT-Berufen versorgt werden.

Dabei programmieren sie innerhalb von 4 Stunden in kleinen Gruppen zusammen mit IT-Studierenden oder Auszubildenden aus den Unternehmen einfache Programme oder Spiele – bevorzugt zu Themen, die sich gut in den Lehrplan einfügen.

Weitere Informationen gibt es hier.