Magazin / Meldungen 
Code Week Hamburg - Drei Kinder arbeiten mit einer Calliope mini © Koerber-Stiftung_Claudia_Hoehne

Noch bis zum 24. Oktober am vielfältigen Programm der Code Week Hamburg teilnehmen!

Die diesjährige Code Week mit dem zentralen Thema »Mobilität der Zukunft« findet vom 9. bis 24. Oktober statt.

Die Code Week Hamburg lädt alle Interessierten ein, an Workshops und vielen weiteren Mitmachveranstaltungen teilzunehmen und hinter die Kulissen der digitalen Welt zu schauen. Das vielfältige Programm findet sowohl im gesamten Stadtgebiet verteilt sowie online statt und ist bis auf wenige Ausnahmen kostenfrei.

Hier ist eine kleine Auswahl aus dem Programm:

Samstag, 16.10.2021: „Baue eine faire Künstliche Intelligenz - Anfänger Workshop

In diesem Online-Workshop lernen die Teilnehmenden nicht nur, wie Siri, selbstfahrende Autos und Roboter lernen und Entscheidungen treffen, sondern erstellen und trainieren sogar eine eigene Künstliche Intelligenz (KI). Diese wird dann gemeinsam in ein (Scratch) Projekt eingebaut. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Außerdem soll es auch darum gehen, wieso auch KI manchmal in Schubladen denkt und Vorurteile hat. Damit das bei der im Workshop erstellten KI nicht passiert, werden gemeinsam Methoden entwickelt, damit die Künstliche Intelligenz fairere Entscheidungen trifft.

Montag, 18.10.2021: „Funky Soundmachine

In diesem Online-Workshop wird eine interaktive Funky Soundmachine entwickelt. Während der Veranstaltung produzieren die Teilnehmenden kleine Soundschnipsel mit den eigenen Smartphones, die dann mit den Websprachen HTML, CSS und der Programmiersprache JavaScript in eine digitale Soundmachine verwandelt werden.

In diesem 2-stündigen Kurs bekommen die Teilnehmenden Einblicke in die Berufsfelder von Programmierung, UX-Design und Sounddesign und können erleben, dass Programmieren auch eine sehr spielerische und spaßige Angelegenheit ist.

Freitag, 22.10.2021: „Stop Motion

Licht, Kamera, Action! In diesem Workshop machen die Kinder erste Erfahrungen in der Erstellung von Animationsfilmen. Innerhalb des dreistündigen Workshops kombinieren sie die analoge und digitale Welt miteinander, um ihren Ideen Leben einzuhauchen. Sie lernen die Grundlagen der Stop-Motion-Filmtechnik kennen und haben auf Einstellungen wie Licht und Schärfe für das perfekte Foto zu achten.

Die Kinder arbeiten in kleinen Teams zusammen und denken sich eine kurze Geschichte aus. Charaktere und Hintergründe werden später mithilfe diverser Bastelmaterialien erstellt und mit einer kinderfreundlichen App zum Leben erweckt. Am Ende des Workshops haben die verschiedenen Teams einen Stop-Motion-Film erstellt, welchen sie mit nach Hause nehmen und sich beliebig oft anschauen können.

Freitag, 22.10.2021: „Sicher surfen im Netz! Lasst uns gemeinsam Bots enttarnen und Viren bekämpfen!

In dieser Online-Veranstaltung wird gemeinsam ein neues soziales Netzwerk getestet. Welche Daten soll die eigene Figur im Netz teilen? Sind hier falsche Freund*innen im Chat? Kann ein Gewinnspiel gefährlich sein? Die Teilnehmenden enttarnen Bots und besiegen gemeinsam die Viren! Es erwartet sie ein lustiges Quiz, ein spannendes Spiel und sie erfahren viel über Sicherheit im Netz!       

 

Das detaillierte Programm für die Code Week 2021 mit vielen weiteren Workshops und Veranstaltungen ist unter https://hamburg.codeweek.de/programm zu finden.

 

Die Code Week Hamburg ist Teil einer europäischen Initiative. Die Aktionswoche wurde 2013 erstmals von der Europäischen Union ausgerufen und lädt Kinder und Jugendliche ein, den Spaß am Programmieren, Hacken und Tüfteln zu entdecken.