Magazin / Meldungen 
Plakat abgedreht! Hamburgs junger Film

Noch bis zum 17.12. können Kurzfilme beim Nachwuchsfilmfestival »abgedreht!« eingereicht werden

Beim jährlich stattfindenden Nachwuchsfilmfestival haben junge Filmemacher*innen die Möglichkeit, ihre eigenen Filme zu präsentieren und mit anderen ins Gespräch zu kommen. Besucher*innen haben die Chance verschiedenste Produktionen zu sehen und erhalten durch Filmgespräche, Workshops und Impulse zudem auch Einblick in die Filmarbeit.

Noch bis Mitte Dezember können Nachwuchs-Filmemacher*innen ihre Kurzfilme aller Themen und Genres beim Nachwuchsfilmfestival einreichen. Es kann sich dabei sowohl um Filmschulproduktionen als auch um private Produktionen und solche, die im Rahmen von Schul- oder anderen Bildungsprojekten entstanden sind, handeln. Die Filmemacher*innen dürfen zum Zeitpunkt der Dreharbeiten nicht älter als 27 Jahre sein.

Am 30. und 31. März nächsten Jahres wird zum 32. Mal in den Zeise Kinos in Ottensen – neben den ausgewählten Kurzfilmen – ein buntes Begleit- und Schulprogramm für alle bis 27-Jährigen geboten, ergänzt und gerahmt von Workshops und Lehrer*innenfortbildungen.

Hier gibt es weitere Informationen: https://abgedreht.hamburg/infos-fuer-filmemacherinnen/

Projekte