Magazin / Meldungen 
Filmflitzer vor S-Bahn

MobileMovie gewinnt Dieter- Baacke Preis

Als herausragendes medienpädagogisches Projekt und für eine innovative Konzeption.

Der Dieter- Baacke Preis wird von der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend seit 2001 für beispielhafte Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulrurarbeit in Deutschland verliehen. MobileMovie gewann den Preis für "Projekte mit besonderem Netzwerkcharakter" und wurde damit für die Zusammenarbeit von unterschiedlichen Institutionen und Trägern geehrt.
Bei MobileMovie steht das Handy als Medium im Zentrum der kreativen Arbeit mit Jugendlichen. Im Rahmen des Kunstunterrichts haben rund 300 Schüler_Innen von zehn Hamburger Schulen mit ihren Handys ungewöhnliche 30 sekündige Videoclips erstellt. Sie zeigen urbane Mobilität aus neuen und inspirierenden Kameraperspektiven. Ausgewählte Produktionen liefen auf den Hamburger infoscreens von U- und S-Bahn. Angeleitet wurden sie dabei von professionellen Medienpädagogen.

Dokument
Pressemeldung: MobileMovie gewinnt Dieter- Baacke Preis 2011

Adressen

Projekte