Magazin / Meldungen 
Handy © TIDE

Das Handy in der Schule

Ein Alltagsmedium als kreatives Mittel für den Unterricht

Die modernen Kommunikationsformen werden von SchülerInnen täglich genutzt, ohne dass sie sich genau über Funktion, Wirkungsweise und Auswirkungen im Klaren sind. Darum ist es umso wichtiger, ihnen einen kompetenten Umgang mit Medien zu lehren.

Ein guter Weg wäre, das Handy konstruktiv in den Unterricht einzubeziehen und es als positive Chance zu nutzen. Die Möglichkeiten reichen von Handy-Fotostorys über SMS-Poesie bis zu Schnitzeljagden mit dem Mobiltelefon.

Im Zuge des dritten Durchgangs des MobileMovie Projektes hat das Mediennetz für die Hamburger LehrerInnen eine Auswahl an Unterrichtskonzepten recherchiert, in denen die SchülerInnen Erfahrungen im Umgang mit neuen Medien und Kommunikationsformen sammeln und Erkenntnisse gewinnen, die zu einem kritischen Umgang mit Medien führen, um so Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten kennen lernen und verstehen zu können.

Eine Übersicht gibt es hier sowie weiterführendes Material hier.

Projekte