Filmstill Csendes sikoly © Philipp Westerfeld

Csendes Sikoly von Philipp Westerfeld

Irgendwo in Ungarn: Ein Mädchen wohnt mit seinem jüngeren Bruder in einer Plattenbauwohnung. Das Mädchen kümmert sich um den Haushalt, der Junge geht zur Schule. Miteinander gesprochen wird nicht, außer wenn die tägliche Stille während der Abendbrotsuppe dazu zwingt. Als eines Tages die Schule anruft, überschlagen sich die Ereignisse, die die Lebenssituation der beiden Kinder in Frage stellt.

Informationen im Überblick

Adressen